Kuenstlermesse-Stuttgart

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

8. Baden-Württembergische Künstlermesse Stuttgart,
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher Str. 19   

8.- 10. März 2019,
Eröffnung: 7. März 2019 - 19 Uhr

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 7.3.2019, 19°° - 23°° Uhr
Freitag,         8.3.2019, 11°° - 20°° Uhr
Samstag,      9.3.2019, 11°° - 20°° Uhr
Sonntag,    10.3.2019, 11°° - 18°° Uhr

Schirmherr: Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann
Der Landesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg führt im Zweijahresturnus eine Künstlermesse durch. Auf der jurierten Messe wird eine große Auswahl aktueller qualifizierter Kunst gezeigt. Angeboten werden Skulpturen, Objekte, Malerei, Grafik, Fotografie und neue Medien. In den schönen und hellen Räumen im List- und Eyth Saal können wir wieder ein Rahmenprogramm anbieten.
 
Neues Konzept der Künstlermesse Baden-Württemberg
Die Künstlermesse Baden-Württemberg findet vom 8. bis 10. März 2019, im Haus der Wirtschaft Stuttgart statt und wird mit einem neuen Konzept antreten.

Öffnung der Künstlermesse
Kamen die KünstlerInnen bisher ausschließlich aus den BBK Bezirken von Baden-Württemberg, hat sich die 8. Künstlermesse für alle KünstlerInnen geöffnet. Bewerbungen sind aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, NRW,  Bayern und Hessen eingegangen.

Neues Kommunikationskonzept
In Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zusammen mit der Klasse von Prof. Uli Cluss für Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Corporate Design in der Fach-Gruppe Design , wurde ein Wettbewerb durchgeführt, um die Künstlermesse mit einem neuen Design attraktiver zu gestalten. Den Wettbewerb, den die SV SparkassenVersicherung ausgelobt hat, hat Sarah Tartsch gewonnen. Auf der Künstlermesse werden alle Entwürfe des Wettbewerbs ausgestellt.

Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste und der Kunstakademie Karlsruhe
Ein weiterer Schritt wurde unternommen, um die Künstlermesse für Nachwuchskünstler zu öffnen: ProfessorInnen der Kunstakademien von Stuttgart und Karlsruhe wurden angesprochen, MeisterschülerInnen vorzuschlagen, die jeweils eine Koje bespielen. Diese werden kostenfrei zur Verfügung gestellt, und geben damit Nachwuchskünstlern eine Präsentationsplattform.  Die Akademien Stuttgart und Karlsruhe haben jeweils zwei MeisterschülerInnen vorgeschlagen.

Erneut wird der Kunstpreis der SV SparkassenVersicherung ausgelobt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart vergibt ein Preisgeld in Höhe von 5.000 € und stellt den Ankauf eines Werkes in Aussicht. Der Preisträger wird durch eine unabhängige dreiköpfige Jury gewählt.
Jury-Mitglieder:
Dr. Nicole Fritz (Direktorin Kunsthalle Tübingen)
Mario Strzelski (Strzelski Galerie)
Stephan Rössler (Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart)
Dr. Verena Titze-Winter (SV SparkassenVersicherung)
Sonja Scherer (BBK)

Die Preisverleihung durch das Vorstandsmittglied Roland Oppermann findet am Freitag, den 8. März 2019 um 17.30 Uhr statt.
Die SV SparkassenVersicherung unterstützt jährlich zahlreiche Kunst- und Kulturprojekte in ihrem Geschäftsgebiet von Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Teilen von Rheinland-Pfalz.
Weitere Informationen zur SV Kunst- und Kulturförderung erhalten Sie unter: https://www.sparkassenversicherung.de/kulturfoerderung.

Teilnahmeberechtigt waren Mitglieder der BBK Bezirksverbände der Landesverbände Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz.
Ebenfalls ist die Messe für in Baden-Württemberg wohnende und/oder arbeitende Künstler*innen geöffnet sowie für Meisterschüler*innen und Absolvent*innen der Kunstakademien in Stuttgart und Karlsruhe.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü